Irox Wetterstationen und Sportuhren Info-Center | Schweizer Design in Verbindung mit Qualität | Die Support-Site von swiss-kontaktlinsen.ch

Pulsmessung mit Gurt zu beachten ist:

IROX-Sportuhren entsprechen den höchtsen technischen Standarts und beeindrucken darüber hinaus – je nach Modell – mit Inovation. Manchmal scheitert die Freude jedoch an einfachsten Dingen. So gilt es beim Einsazt des Pulsgurtes folgendes zu beachten, um eine reibunglose Funkübertragung zu gewährleisten:

  • Pulsgurt muss zwischen Gurt und Körper angefeuchtet werden
    (z.B. mit Wasser, Schweiss etc.)
  • Gurt muss satt am Körper sitzen. Ist er zu locker, findet keine
    Messung statt.
  • Wird der Gurt bewegt generiert das Fehlmessungen.
  • Trafostationen oder Überlandleitungen (Hochstrom) stören
    gebietsweise die Funkübertragung vom Gurt zur Uhr. Auch
    PC Monitore, Natel und Fernsehapparate können stören!
  • Laufen 2 Personen nahe beieinander (innerhalb ca. 60 cm
    von einem Gurt zur anderen Uhr) können Signale eines
    anderen Trägers kurzzeitig zu sehr hohen Pulswerten führen.
nach oben

Hinterlegen Sie ein Kommentar

XHTML: Sie können diese Tags nützen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Zur Info: Sämtliche Kommentare werden bei uns vor Freischaltung geprüft!

*

Überblick

  • Letzte Beiträge

  • Archive

  • Stichwörter